DIY

DIY Geschenkidee: bemalte Kaffeetasse

6. Juli 2017

Papas Geburtstag stand an und mein Sohn und ich hatten eine abitionierte Geschenkidee: eine selbstbemalte Kaffeetasse.

Papa liebt seinen Kaffee und trinkt ihn beinahe jeden Tag aus derselben Tasse. Unser Ziel war es ihm eine etwas individuellere Tasse zu gestalten. Da er halb Jamaikaner ist, war die Farbgestaltung schnell entschieden: die Landesfarben gelb, grün und schwarz. Außerdem haben wir uns entschieden einen persönlichen Spruch darauf zu verewigen. Unser Sohnemann, viereinhalb, kann natürlich noch nicht schreiben, also entschied ich mich für Klebebuchstaben, die wir erst übermalen und im Anschluss abnehmen wollten. Auf diese Art und Weise konnte er so viel wir möglich selbst gestalten und war am Ende dementsprechend stolz auf sein Ergebnis.

Man braucht*:

Eine genaue Anleitung findet ihr im Video:

Selbstverständlich kann man auch anderes Geschirr wie Teller, Schüsseln etc. bemalen.

Ein kleiner Tipp: die Farbe nicht zu lange trocknen lassen, sonst lösen sich die Klebebuchstaben nur schwer und die Farbe verschmiert. Man kann mit etwas Wasser und einem Wattestäbchen nochmal korrigieren, aber wir haben uns dagegen entschieden, weil die Tasse meinem Sohn so gut gefiel. Also fast perfekt 😉

*Amazon Links sind affiliate Links

 

Merken

Merken

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*